Ern, eine Fantasywelt

Willkommen in dieser Welt. Möge das Lesen euch Spaß bereiten.

Magische Schule

Langsam und bedächtig schloss Arak den schwarzen Lederfolianten.
er legte die rechte Hand auf die verbleichten Zeichen auf dem Buchrčcken, tastete nach dem Relief der Zeichnung auf dem Leder und liež seine Krallen ein paarmal vorsichtig dagegen fahren. Dann schob er ihn čber den Tisch, wo Eleste ihn an beiden Seiten griff und herumdrehte.
Wie strich mit ihren Klauen čber beide Seiten des Einbandes, und berührte die Ränder der Pergamentblätter des Folianten. Dann klappte sie den Band unendlich vorsichtig auf und las die braunen Schriftzeichen auf der ersten Seite.
"Dem Wesen der Magie in Essenz und Struktur, der Suche nach der Wurzel der Kraft der Kräfte seien diese Seiten gewidmet"

 

Magietheorie

Was sind die elementaren Grundregeln der Magie? Wieso existieren Geister? Wie verbinden die Geisterwelten die Astrale Ebene mit der Traumwelt? Was geschieht mit verbrauchtem Mana?
Das alles sind Fragen, mit denen sich diese Seiten beschäftigen.
DIe Informationen können sowohl wahr, als auch falsch, oder irgend etwas dazwischen sein, schliesslich ist Magie selbst für die ältesten der Magier noch immer ein Mysterium.
Grösstenteils wird das Wissen hier recht trocken sein. Dazu gehört beispielsweise eine schematische Darstellung der verschiedenen Teilbereiche der Magie (Träume, Astrales, Elemente, andere Welten, Geisteskräfte und die Macht des Lebens, die Standard-Spruchmagie besteht aus dem Astralen).
Der Blick hinter die logischen Strukturen der Magie ist das Ziel.

zurück zu Magie